Dr. Katharina Küpper Dr. Peter M. Posselt & Kollegen

JUGENDLICHE

Im Alter zwischen 10 Jahren (Mädchen) und 13 Jahren (Jungen) zeigen Jugendliche ein starkes Wachstum, auch der Kiefer. Dieses Wachstum kann in der Kieferorthopädie gut ausgenutzt werden, nicht nur um Zahnfehlstellungen zu korrigieren, sondern auch, um die Lage der Kiefer zueinander zu verbessern. Die Zeit zwischen dem 10. und 13. Lebensjahr ist daher oftmals das ideale Alter eine kieferorthopädische Therapie zu beginnen.