Dr. Katharina Küpper Dr. Peter M. Posselt & Kollegen

KINDER

Schon im Kindesalter ab 4 Jahren kann eine kieferorthopädische Therapie sinnvoll sein. Meistens handelt es sich um eine kurze Behandlung zur Korrektur kleinerer Fehlstellungen und zur Steuerung der Kieferentwicklung. Auch bei ausgeprägten skelettalen oder dentalen Fehlstellungen kann ein frühzeitiger Behandlungsbeginn empfehlenswert sein.

Wir empfehlen daher regelmäßige Kontrollen bei Ihrem Hauszahnarzt und ggf. auch schon eine Vorstellung beim Kieferorthopäden.